16.01.2020 16:57:00

Verbund buy

Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Versorgers Verbund von 55,00 auf 50,00 Euro gesenkt. Die Kaufempfehlung "Buy" bleibt unverändert.

Aufgrund niedrigerer Kohle- und Gaspreise sei nun mit weniger Gewinn im laufenden und kommenden Jahr zu rechnen, schreibt das Analystenteam um Andrew Fisher in einer Studie. Der Fokus auf Wasserkraft werde dem Versorger angesichts der Klimakrise aber in die Hände spielen. Das mache die Aktie weiterhin attraktiv.

Die Analysten rechnen mit einem Gewinn je Aktie von 1,62 Euro für 2019, 2,24 Euro für 2020 und 2,57 Euro für 2021. Die Dividendenerwartung je Titel liegt bei 0,69 Euro für 2019 und bei 1,12 Euro bzw. 1,54 Euro für die beiden Folgejahre.

Die Verbund-Aktie notierte am Freitag im späten Handel an der Wiener Börse um 1,88 Prozent höher bei 45,54 Euro.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) jum/ste

ISIN AT0000746409 WEB http://www.verbund.com

AFA0109 2020-01-16/16:57

Zusammenfassung: Verbund AG buy
Unternehmen:
Verbund AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
50,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
45,26 €
Abst. Kursziel*:
10,47%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
46,14 €
Abst. Kursziel aktuell:
8,37%
Analyst Name::
Andrew Fisher
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse