05.08.2020 13:16:00

Andritz accumulate

Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktie der Andritz in Reaktion auf die gemeldeten Quartalszahlen des Anlagenbauers von 43,10 auf 35,20 Euro gesenkt.

Das Kursziel liegt damit immer noch klar über dem aktuellen Kursniveau. An der Börse notierten Andritz-Aktien am Mittwoch zu Mittag mit einem Plus von 0,34 Prozent bei 29,18 Euro. Ihre Empfehlung "accumulate" haben die Experten bestätigt.

Das Ausmaß des von Andritz angekündigten Restrukturierungsprogramms hat die Märkte überrascht, schreiben die Erste-Analysten. Sparen muss Andritz wie berichtet vor allem in den besonders von der Krise betroffenen Sparten Hydro und Metals. Die Coronakrise habe die immanenten Überkapazitäten der beiden Bereiche aufgedeckt, schreiben die Erste-Analysten. Genauere Angaben zum Ausmaß des Sparprogramms erwarten sie von der Präsentation der Drittquartalszahlen im November.

Die Analysten prognostizieren nun für das laufende Geschäftsjahr 2020 der Andritz einen Gewinn von 1,71 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die beiden Folgejahre liegen bei 2,81 (2021) und 3,00 (2022) Euro je Aktie. Die Dividenden werden mit 0,95 (2020), 1,65 (2021) und 1,75 (2022) Euro je Aktie erwartet.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mik/dkm

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0063 2020-08-05/13:16

Zusammenfassung: Andritz AG accumulate
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
35,20 €
Rating jetzt:
accumulate
Kurs*:
29,10 €
Abst. Kursziel*:
20,96%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
27,84 €
Abst. Kursziel aktuell:
26,44%
Analyst Name::
Daniel Lion
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse