02.08.2021 14:31:00

Andritz buy

Die Analysten der Deutschen Bank haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für die Aktien der heimischen Andritz nach den jüngst veröffentlichten Ergebnissen bestätigt. Auch das Kursziel in Höhe von 55,00 Euro wurde von Analyst Lars Vom-Cleff unverändert belassen.

Der wichtigste Teil der jüngsten Nachrichten war die Info, dass CEO Wolfgang Leitner in dieser Rolle bei der nächsten Hauptversammlung nach 27 Jahren zurücktreten wird, hieß es in der aktuellen Studie.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Deutsche Bank-Analysten nun 3,67 statt zuvor 3,57 Euro für 2021. Die Prognosen für 2022 und 2023 wurden von 3,77 auf 3,90 bzw. von 3,93 auf 4,07 Euro nach oben gesetzt. Die Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,05 Euro für 2021, sowie 1,35 bzw. 1,50 Euro für 2022 bzw. 2023.

Am Montag notierten die Andritz-Titel zu Mittag an der Wiener Börse mit plus 2,11 Prozent bei 47,46 Euro.

Analysierendes Institut Deutsche Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) ger/mik

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0074 2021-08-02/14:31

Zusammenfassung: Andritz AG buy
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
55,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
47,28 €
Abst. Kursziel*:
16,33%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
47,86 €
Abst. Kursziel aktuell:
14,92%
Analyst Name::
Lars Vom-Cleff
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse