21.05.2019 08:56:00

Wienerberger neutral

Die Wertpapierexperten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Ziegelherstellers Wienerberger von 25,6 Euro auf 22,8 Euro gesenkt. Die Anlageempfehlung "Hold" bleibt aufrecht.

Der Wertpapierexperte Michael Marschalllinger passte in seinem jüngsten Kommentar zum Konzern sein Berechnungs- und Prognosemodell an. "Wir sehen nur begrenzten Spielraum nach oben hin", erläuterte Marschallinger die Entscheidung, das Kursziel zu kappen.

Mit Blick auf das Marktumfeld der Wienerberger gerichtet, erwartet der Experte im Erstquartal 2019 ein "positives Momentum", jedoch dürfe sich dieses langsamer entfalten. Die Nachfrage in den Kernmärkten steige, ausgenommen in Frankreich, teilte der Analyst mit.

Für den Gewinn je Aktie erwartet sich der Erste-Experte im laufenden Geschäftsjahr 2019 einen Ertrag von 1,89 Euro. In den beiden Folgejahren soll er auf 2,20 Euro und 2,29 Euro anwachsen. Die Dividenden soll 2019 bei 0,60 Euro liegen, und in den Folgejahren bei 0,70 Euro und 0,75 Euro.

Am gestrigen Montag sind die Aktien der Wienerberger an der Wiener Börse mit minus 3,79 Prozent bei 20,30 Euro aus dem Handel gegangen.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sto/rai

ISIN AT0000831706 WEB http://www.wienerberger.com

AFA0006 2019-05-21/08:56

Zusammenfassung: Wienerberger AG neutral
Unternehmen:
Wienerberger AG
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
22,80 €
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
20,30 €
Abst. Kursziel*:
12,32%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
22,58 €
Abst. Kursziel aktuell:
0,97%
Analyst Name::
Michael Marschallinger
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Wienerberger AGmehr Analysen

21.05.19 Wienerberger neutral Erste Group Bank
07.03.19 Wienerberger buy Raiffeisen Centrobank AG
05.10.18 Wienerberger neutral Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.08.18 Wienerberger accumulate Erste Group Bank
23.08.18 Wienerberger buy Raiffeisen Centrobank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Wienerberger AG 22,38 -0,71% Wienerberger AG

Aktuelle Aktienanalysen

20.09.19 Apple Neutral Credit Suisse Group
20.09.19 Novo Nordisk overweight JP Morgan Chase & Co.
20.09.19 WACKER CHEMIE Neutral JP Morgan Chase & Co.
20.09.19 Zurich Insurance buy Goldman Sachs Group Inc.
20.09.19 Assicurazioni Generali Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.09.19 AXA Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
20.09.19 Allianz Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.09.19 Vodafone Group buy HSBC
20.09.19 Commerzbank Sector Perform RBC Capital Markets
20.09.19 Intesa Sanpaolo buy HSBC
20.09.19 UniCredit buy HSBC
20.09.19 Deutsche Telekom buy HSBC
20.09.19 Airbus buy Kepler Cheuvreux
20.09.19 Eni buy Kepler Cheuvreux
20.09.19 ProSiebenSat1 Media Neutral Oddo BHF
20.09.19 RTL buy Oddo BHF
20.09.19 Wirecard buy Kepler Cheuvreux
20.09.19 BAUER Hold Kepler Cheuvreux
20.09.19 GlaxoSmithKline Neutral JP Morgan Chase & Co.
20.09.19 AstraZeneca overweight JP Morgan Chase & Co.
20.09.19 Diageo Halten Independent Research GmbH
20.09.19 Société Générale (Societe Generale Halten Independent Research GmbH
20.09.19 Novo Nordisk Halten Independent Research GmbH
20.09.19 Givaudan buy Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 Air Liquide buy Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 Akzo Nobel Underperform Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 LANXESS buy Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 Symrise buy Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 FUCHS PETROLUB Underperform Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 Evonik Underperform Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 BASF Underperform Merrill Lynch & Co., Inc.
20.09.19 Shell (Royal Dutch Shell) (A Outperform Credit Suisse Group
20.09.19 TOTAL Outperform Credit Suisse Group
20.09.19 Knorr-Bremse Underperform Credit Suisse Group
20.09.19 Rolls-Royce Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
20.09.19 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
20.09.19 BNP Paribas buy UBS AG
20.09.19 Société Générale (Societe Generale buy UBS AG
20.09.19 RWE buy UBS AG
20.09.19 EON Neutral UBS AG
20.09.19 Knorr-Bremse buy UBS AG
20.09.19 TRATON buy UBS AG
20.09.19 Peugeot Neutral UBS AG
20.09.19 CompuGroup Medical Hold Warburg Research
20.09.19 BAUER Hold Warburg Research
20.09.19 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Outperform Bernstein Research
20.09.19 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral UBS AG
20.09.19 Eni Outperform Bernstein Research
20.09.19 Novo Nordisk Underperform Jefferies & Company Inc.
20.09.19 Unilever Underweight Barclays Capital