21.05.2019 08:56:00

Wienerberger neutral

Die Wertpapierexperten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Ziegelherstellers Wienerberger von 25,6 Euro auf 22,8 Euro gesenkt. Die Anlageempfehlung "Hold" bleibt aufrecht.

Der Wertpapierexperte Michael Marschalllinger passte in seinem jüngsten Kommentar zum Konzern sein Berechnungs- und Prognosemodell an. "Wir sehen nur begrenzten Spielraum nach oben hin", erläuterte Marschallinger die Entscheidung, das Kursziel zu kappen.

Mit Blick auf das Marktumfeld der Wienerberger gerichtet, erwartet der Experte im Erstquartal 2019 ein "positives Momentum", jedoch dürfe sich dieses langsamer entfalten. Die Nachfrage in den Kernmärkten steige, ausgenommen in Frankreich, teilte der Analyst mit.

Für den Gewinn je Aktie erwartet sich der Erste-Experte im laufenden Geschäftsjahr 2019 einen Ertrag von 1,89 Euro. In den beiden Folgejahren soll er auf 2,20 Euro und 2,29 Euro anwachsen. Die Dividenden soll 2019 bei 0,60 Euro liegen, und in den Folgejahren bei 0,70 Euro und 0,75 Euro.

Am gestrigen Montag sind die Aktien der Wienerberger an der Wiener Börse mit minus 3,79 Prozent bei 20,30 Euro aus dem Handel gegangen.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sto/rai

ISIN AT0000831706 WEB http://www.wienerberger.com

AFA0006 2019-05-21/08:56

Zusammenfassung: Wienerberger AG neutral
Unternehmen:
Wienerberger AG
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
22,80 €
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
20,30 €
Abst. Kursziel*:
12,32%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
21,30 €
Abst. Kursziel aktuell:
7,04%
Analyst Name::
Michael Marschallinger
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse