11.05.2017 15:30:00

Wienerberger Reduce

Die Analysten von Kepler Cheuvreux haben die Aktie des Baustoffherstellers Wienerberger von "Hold" auf "Reduce" heruntergestuft. Das Kursziel von 18 Euro bleibt dabei unverändert. Der Kepler-Analyst Stephan Trubrich begründet die Abstufung damit, dass die Wienerberger-Aktie nach ihrer zuletzt starken Performance das Kursziel bereits deutlich überschritten hat.

Das Management erwartet für das Ziegelgeschäft im aktuellen Jahr eine positive Entwicklung mit solidem Wachstum vor allem in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Die Zahlen für das erste Quartal sieht Kepler-Analyst Trubrich allerdings als wenig repräsentativ für das Gesamtjahr. Die Ergebnisse lagen im Rahmen der Markterwartungen, eine Anpassung seiner Schätzungen in Reaktion auf die Zahlen hält der Analyst daher für nicht notwendig.

Den Gewinn je Aktie für die Jahre 2017 bis 2019 schätzt Kepler daher weiter auf 1,13 Euro (2017), 1,27 Euro (2018) und 1,39 Euro (2019). Als Dividendenausschüttungen pro Aktie werden 0,30 Euro (2017) bzw. 0,35 Euro (2018) und 0,37 Euro (2019) gesehen.

Am Donnerstagnachmittag notierten die Wienerberger-Titel an der Wiener Börse mit einem klaren Minus von 3,9 Prozent bei 21,31 Euro.

Analysierendes Institut Kepler Cheuvreux

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) fpi/mik

ISIN AT0000831706 WEB http://www.wienerberger.com

AFA0175 2017-05-11/15:30

Zusammenfassung: Wienerberger AG Reduce
Unternehmen:
Wienerberger AG
Analyst:
Kepler Cheuvreux
Kursziel:
18,00 €
Rating jetzt:
Reduce
Kurs*:
21,23 €
Abst. Kursziel*:
-15,21%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
33,22 €
Abst. Kursziel aktuell:
-45,82%
Analyst Name::
Stephan Trubrich
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse