13.03.2017 18:03:00

OMV accumulate

Die Analysten der Erste Group haben ihre Empfehlung für die Aktien der OMV von "Hold" auf "Accumulate" nach oben gesetzt. Auch das Kursziel wurde merklich von 34,5 auf 43,0 Euro erhöht.

Der Erste-Analyst Tamas Pletser verweist auf eine ansteigende Produktion bei der OMV und die jüngsten Strategieschritte mit einer engeren Zusammenarbeit mit der russischen Gazprom.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Erste-Analysten 2,93 Euro für 2017, sowie 3,56 bzw. 3,73 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,30 Euro für heuer. Für die Folgejahre 2018 und 2019 sehen die Experten eine Dividendenausschüttung von jeweils 1,50 Euro je Anteilsschein.

Zum Vergleich: Die Aktien der OMV schlossen am Montag um 1,14 Prozent höher bei 37,18 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) ste

ISIN AT0000743059 WEB http://www.omv.com

AFA0068 2017-03-13/18:03

Zusammenfassung: OMV AG accumulate
Unternehmen:
OMV AG
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
43,00 €
Rating jetzt:
accumulate
Kurs*:
37,17 €
Abst. Kursziel*:
15,67%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
48,06 €
Abst. Kursziel aktuell:
-10,53%
Analyst Name::
Tamas Pletser
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse