07.02.2022 09:16:00

OMV buy

Die Analysten der Berenberg Bank haben die Aktien des heimischen Öl- und Gaskonzerns OMV nach den "soliden" Viertquartalszahlen 2021 des Unternehmens weiter mit "Buy" eingestuft. Auch das Kursziel für die OMV-Titel sieht der Berenberg-Wertpapierexperte Henry Tarr weiterhin bei 65 Euro.

Zum Vergleich: Am Montag in der Früh notierten die Titel an der Wiener Börse mit 54,20 Euro.

Ein starker Anstieg bei den Öl- und Gaspreisen habe das Ergebnis im Viertquartal gestützt, so Tarr. Zudem hob die OMV ihre Dividende um 24 Prozent deutlich an. Nun dürften sich die Blicke gespannt auf den 16. März richten, dem Kapitalmarkttag des Unternehmens.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Berenberg-Analysten 8,76 Euro für 2021, sowie 8,89 bzw. 7,75 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 2,30 Euro für 2021, sowie 2,53 bzw. 2,78 Euro für 2022 bzw. 2023.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

sto/spo

ISIN AT0000743059 WEB http://www.omv.com

AFA0017 2022-02-07/09:16

Zusammenfassung: OMV AG buy
Unternehmen:
OMV AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
65,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
54,84 €
Abst. Kursziel*:
18,53%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
40,35 €
Abst. Kursziel aktuell:
61,09%
Analyst Name::
Henry Tarr
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse